Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

Seit knapp 2 Jahren arbeiten 49 SPD Abgeordnete und 20 Kolleginnen und Kollegen von Bündnis 90 / Die Grünen an Konzepten, Anträgen und Gesetzten für ein soziales, nachhaltiges und Innovatives Niedersachsen. Diese Zeit war und ist eine gute Zeit für unser Land.

Zukunftsoffensive Bildung

Bildung ist die Grundlage für ein selbstbestimmtes Leben und für uns von zentraler Bedeutung. Wir schaffen 5.000 zusätzliche Betreuungsplätze für Kinder unter drei Jahren, fördern den Ausbau von Ganztagsschulen und ermöglichen kleinere Gesamtschulen.

Unsere neue Tourismuspolitik

Für uns in Niedersachsen ist der Tourismus ein Wirtschaftsfaktor. Durch den Wegfall eines großen Teils der EU-Fördermittel wird es darauf ankommen die verbleibenden Mittel gezielt einzusetzen. Um dies zu gewährleisten wurde die Tourismusmarketing Niedersachsen (TMN) in eine Landesgesellschaft überführt. Zudem wird ein Landestourismuskonzept ausgearbeitet.

Politik für Niedersachsens Kommunen

Die Stärkung der kommunalen Demokratie und der kommunalen Legitimation durch die Wiedereinführung der Stichwahl und der Synchronisierung von Amtszeiten war uns ein Herzensanliegen. Die kommunale Selbstverwaltung ist ein wichtiger Grundpfeiler unserer Demokratie.

 

Seit einem guten Jahr prägt die SPD auch den Kurs der Bundesregierung. In dieser Zeit sind zentrale sozialdemokratische Projekte auf den Weg gebracht worden. Einige sind bereits verabschiedet worden, weitere sind in Planung.

Der MindestlohnGerechte Löhne für gute Arbeit.

Der Mindestlohn kommt ausnahmslos für alle Branchen. Vom gesetzlichen Mindestlohn profitieren rund 3,7 Millionen Menschen. Endlich gilt das Prinzip: Wer Vollzeit arbeitet, muss von seiner Arbeit auch leben können.

Das RentenpaketVerdienter Lohn für langjährige Leistungen.

Das Rentenpaket ist am 01. Juli in Kraft getreten und macht die Rente gerechter. Wer lange gearbeitet und Beiträge gezahlt hat, kann zwei Jahre früher in Rente gehen – ohne Abschläge.

Das Erneuerbare-Energien-GesetztDie Energiewende kommt.

Die Stromerzeugung wird klimafreundlich umgebaut. Dabei wird der Anstieg der Stromkosten spürbar gebremst und die Kosten der Energiewende werden gerecht verteilt.

Das Elterngeld PlusMehr Flexibilität für Familien.

Für Mütter und Väter wird es zukünftig einfacher, Elterngeldbezug und Teilzeit miteinander zu kombinieren. Die Betreuung der Kinder kann besser partnerschaftlich aufgeteilt werden, es bleibt mehr Zeit für die Familie.

Liebe Leserinnen und Leser, Sie sehen, im Bund, und in Niedersachsen ist viel auf den Weg gebracht worden. Vieles gilt es aber noch anzupacken.


Es grüßt sie herzlich Ihre

Unterschrift Sabine

Sabine Tippelt (MdL)

Unterbezirksvorsitzende

Aktuelle Meldungen

Alle Meldungen
 
 

Sabine Tippelt auf Sommerreise unterwegs in der Samtgemeinde Bodenwerder-Polle

Gemeinsam mit Marie-Luise Niegel, der SPD-Kandidatin für das Amt der Samtgemeindebürgermeisterin Bodenwerder-Polle und dem SPD-Samtgemeindeverbandsvorsitzenden Sebastian Rode besuchte die heimische Landtagsabgeordnete Sabine Tippelt verschiedene Betriebe und Einrichtungen in der Samtgemeinde Bodenwerder-Polle.
Der erste Besuch führte zu mehr...

 
 

Kompetenz auch ohne Parteibuch - Der SPD Samtgemeindeverband Bodenwerder-Polle hat seine Kandidatinnen und Kandidaten für die Kommunalwahl bestimmt

Bodenwerder-Polle (red). Die Kandidatinnen und Kandidaten der SPD für die Kommunalwahl auf Samtgemeindeebene stehen fest. 23 Bürgerinnen und Bürger bewerben sich für den nächsten Samtgemeinderat. Samtgemeindeverbandsvorsitzender Sebastian Rode freut sich nach der harmonisch verlaufenden Delegiertenversammlung vor allem darüber, „dass wir es geschafft haben, sowohl junge Leute, als auch erfahrene Politikerinnen und Politiker auf die Liste zu bekommen.“ mehr...

 
 

SPD Kreistagsfraktion: Freie Busfahrt zur Wahlschule kein Lockmittel zur Abwanderung, dafür aber eine wichtige finanzielle Entlastung für die Familien


Entgegen den vielfachen Behauptungen und Befürchtungen kommt es wegen der Einführung der 30-km-Grenze für die Fahrtkostenerstattung in der Schülerbeförderung, nicht zu einer vermehrten Abwanderung von Schülerinnen und Schülern aus dem Landkreis Holzminden. Die im Bildungsausschuss am 30.05.2016 veröffentlichten Zahlen belegen dies in aller Deutlichkeit.
mehr...

 
Sabine Tippelt
 

Zukunft vor Ort gestalten - Bürgerdialoge in allen Gemeinden im Landkreis Holzminden

Wie soll die Zukunft in den Gemeinden und Samtgemeinden im Landkreis Holzminden aussehen? Was soll sich ändern? Welche Entwicklungen sind für die Bürgerinnen und Bürger wünschenswert? Was gefällt Ihnen gut und was soll unbedingt bleiben? Zu solchen Fragen möchte die SPD im Unterbezirk Holzminden in den kommenden Wochen Bürgerdialoge durchführen. mehr...

 

Aktuelles aus Niedersachsen

Zum Landesverband
 

Glückwunsch an die Gewinner der Stichwahl

Nach den Stichwahlen am 25. September 2016 gratuliert SPD-Generalsekretär Detlef Tanke den Wahlgewinnern Bernhard Reuter und Klaus Saemann: „Herzlichen Glückwunsch nach Göttingen und Peine. Bernhard Reuter bleibt Landrat und Klaus Saemann ist neu gewählter Bürgermeister. D mehr...

 

Ein Plus für die Bildung

Kultusministerin Frauke Heiligenstadt hat den Haushaltsplanentwurf für die Jahre 2017 und 2018 in den Kultusausschuss des Niedersächsischen Landtages eingebracht. Der Etat des Kultusministeriums steigt in 2017 auf 5,85 Milliarden Euro und in 2018 auf 5,92 Euro an. mehr...

 

Stichwahl: Unterstützung für unsere Kandidatinnen und Kandidaten

Die SPD Niedersachsen ist aus den Direktwahlen am 11. September mit sehr guten Ergebnissen hervorgegangen. Viele Kandidatinnen und Kandidaten konnten sich bereits im ersten Durchgang durchsetzen. SPD-Landesvorsitzender und Ministerpräsident Stephan Weil unterstützt die Kandidaten, die sich am Sonntag einer Stichwahl stellen und hofft auf eine hohe Wahlbeteiligung. mehr...

 

Ganztagsschulen: Klotzen statt Kleckern

Ganztagsschule tut allen gut - und Niedersachsen ist vorne mit dabei: Laut einer Studie der Bertelsmann-Stiftung sind Eltern von Ganztagsschülern zufriedener als Eltern von Halbtagsschülern. Kinder könnten in ihrem eigenen Tempo lernen, und der soziale Zusammenhalt in der Klasse sei besser, meinten die Eltern. mehr...

 

"CDU-Spitzenkandidat ohne Parteibasis"

„Die CDU-Führung beweist bei der Benennung von Bernd Althusmann als Spitzenkandidat für die Landtagswahl ein weiteres Mal, wie wenig ihnen die Mitbestimmung ihrer Mitglieder bedeutet“, bedauert SPD-Generalsekretär Detlef Tanke. Er stellt fest: „Für uns ist nicht wichtig, wer gegen Stephan Weil antritt. mehr...

 

SPD bleibt stark in den Kommunen

Die SPD hat laut amtlichen Endergebnis landesweit 31,2 Prozent der Wählerstimmen erhalten. „Die SPD präsentiert sich bei schwierigen Rahmenbedingungen sehr stabil. Die Ergebnisse in den Landkreisen und Kommunen können sich sehen lassen“, so der niedersächsische SPD-Generalsekretär Detlef Tanke. „ mehr...