Ausschussbesetzung im Deutschen Bundestag Schraps im Europaausschuss

 
 

Der heimische SPD-Bundestagsabgeordnete Johannes Schraps wird in den kommenden Jahren als ordentliches Mitglied im Europaausschuss und als stellvertretendes Mitglied im Auswärtigen Ausschuss des Bundestages vertreten sein.

 

Die Ausschüsse des Bundestages haben sich in dieser Woche konstituiert. Johannes Schraps zeigt sich zufrieden mit dieser Entscheidung: „Europa hat in nahezu allen politischen Bereichen an Bedeutung gewonnen. Das zeigt nicht zuletzt die herausgehobene Stellung des Europateils in den Ergebnissen der Sondierungen zwischen SPD und Union. Gerade mit Blick auf die aktuelle politische Lage ist mir vollkommen bewusst, dass ich gerade in diesen beiden Ausschüssen eine besondere Verantwortung übernehmen werde“.
Schraps freut sich sehr, dass er in diesen Bereichen die Möglichkeit hat seine eigenen europäischen Erfahrungen konkret einbringen zu können. Aus seiner Sicht sind gerade jetzt weitere Schritte in Richtung einer weiteren europäischen Integration notwendig: „Als wichtiges Element sehe ich hier die Reform der Wirtschafts- und Währungsunion sowie insbesondere auch den Ausbau der sozialen Dimension in der EU“.

 

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Selbstverständlich beachten wir die Vorschriften des Datenschutzes.
Hier geht es zur Datenschutzerklärung.

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.